Temi della settimana

Zwei wichtige kirchliche Feste

Zu Allerheiligen gedenken Menschen traditionell ihrer Verstorbenen. Mit dem Feiertag sind zahlreiche Bräuche verbunden. Seinem ursprünglichen Sinn zufolge ist der Tag für das Totengedenken allerdings das Allerseelenfest am 2. November. Fragen und Antworten rund um Allerheiligen und Allerseelen. Foto: Shutterstock

Ein kleines „Vinschger Welttheater“

Der „Plauser Totentanz“ mit insgesamt 18 Bildtafeln an der Friedhofsmauer von Plaus verleitet den Betrachter auf nachdrückliche und anschauliche Weise zum Nachdenken, wie nahe Leben und Tod beieinander liegen.

„Recht, in einer Familie zu leben“

Papst Franziskus befürwortet eingetragene zivile Partnerschaften für homosexuelle Paare, aber keine Ehe. Das geht aus einem vor wenigen Tagen in Rom vorgestellten Dokumentarfilm über Franziskus hervor. In einer Szene sagt er: „Homosexuelle haben das Recht, in einer Familie zu leben.“ Sie seien Kinder Gottes. Foto: Sir/Vatican media

Scopri di più nella nuova edizione cartacea disponibile a partire da mercoledì nei chioschi e nelle librerie Athesia, oppure nell’ edizione online.