Themen der Woche

Courage im Denken, Urteilen und Handeln

Karin Rassler aus Oberbozen ist Absolventin der Phil.-Theol. Hochschule Brixen und Religionslehrerin. Sie hat sich in ihrer Diplomarbeit ausgehend von der Philosophin Hannah Arendt die Frage gestellt, ob sich der Einzelne einem totalitären System widersetzen kann und wodurch er mitschuldig am Verbrechen gegen die Menschheit wird. Anlässlich des Mayr-Nusser-Gedenktags am 3. Oktober erklärt sie, wo Widerstand anfängt. Foto: Shutterstock

Ein Leben für die Mission

Im Oktober begeht die Kirche den Monat der Weltkirche. Rund 50 Missionsschwestern und Missionare aus Südtirol wirken derzeit noch weltweit in der Mission. Zu diesem Anlass starten wir die neue Artikelserie „Ein Leben für die Mission“, in der Missionsschwestern und Missionare vorgestellt werden. Den Anfang macht Sr. Paola Glira, die in Sambia tätig ist. Foto: Missio

Verlust einer wichtigen Bezugsperson

Neuerungen hatten sich angekündigt, der Ausgang des Umstrukturierungsprozesses war dann aber doch eine große Überraschung: Wie berichtet müssen in Zukunft die kirchlichen Kinder- und Jugendorganisationen ohne einen hauptamtlichen Seelsorger auskommen. Diese sind alles andere als glücklich mit dieser Entscheidung. Foto: Jungschar

Mehr zu den Inhalten erfahren Sie ab Mittwoch in der aktuellen Druckausgabe, die an den Kiosken und in den Athesia-Buchhandlungen erhältlich ist, oder in der Online-Ausgabe.